Über uns:

Die Liebe zur Bordun- und "handgemachten" Musik hat uns zusammengeführt.

Dabei sind z.B. Drehleier und Dudelsack keine exotischen Instrumente, sondern waren in Deutschland und Europa seit dem 12. Jahrhundert weit verbreitet. Sie fanden Eingang in die höfische Musik des Mittelalters, in die Barockmusik und in die Volksmusik & Folk-Musik vieler Länder.

Unser musikalischer Schwerpunkt sind französische Tänze aus dem 19. & 20. Jahrhundert, aber auch die verschiedensten Melodien aus Deutschland und der Welt. Dabei geht es auch gerne mal etwas zügig voran. Zum Tanzrepertoire gehören An Dro, Hanterdro, Branle, Walzer, Bourrée, Mazurka, Scottish, fröhlicher Kreis, und viele andere mehr oder weniger bekannte Tänze.

 

Wir spielen in der Regel im Rhein-Main Gebiet, aber auch  anderswo.

 

Sie können uns gerne für private und andere Feste buchen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bal-o-naise